Verpflichtung zur Unparteilichkeit

Verpflichtung zur Unparteilichkeit.

Als eine nach europäischen und internationalen Regelwerke akkreditierte Zertifizierungsstelle für Management-Systeme ist die EuroNis GmbH & Co. KG zur Unparteilichkeit verpflichtet.

In diesem Rahmen und zur Sicherstellung des Vertrauens in die von uns durchgeführten Zertifizierungen sind wir uns der Bedeutung der Unparteilichkeit bewusst.

Wir stellen unsere Zertifizierungsleistungen allen interessierten Seiten zu gleichen Bedingungen zur Verfügung und bearbeiten Anfragen nach dem Grundsatz der Gleichbehandlung.

Die Zertifizierungsstelle ist für die Verfahren der Auditierung und der Erteilung, sowie der Aufrechterhaltung, Erneuerung, Erweiterung, Einschränkung, Aussetzung oder Entzug von Zertifikaten allein verantwortlich.

Die Leitung und Mitarbeiter der Zertifizierungsstelle sowie Mitglieder des Beirates handeln unparteilich, objektiv und vertraulich.

Als Zertifizierungsstelle unterliegen wir keinen kommerziellen, finanziellen oder anderen Forderungen, die unsere Unparteilichkeit in Frage stellen könnten.

Unsere Neutralität schließt die Beratung bei der Einführung oder Weiterentwicklung von Managementsystemen, die Durchführung von internen Audits oder Schulungen bei unseren Kunden sowie die Beteiligung an Beratungsunternehmen aus.

Wir vergeben keine Zertifizierungsleistungen an beratende Unternehmen und untersagen diesen auszusagen oder anzudeuten, dass eine Zertifizierung unkomplizierter, leichter, schneller oder preiswerter ist, wenn sie durch uns durchgeführt wird.

Wir erteilen keine Empfehlungen für ausgewählte Beratungsorganisationen zur Beratung.

Wir zertifizieren keine anderen Zertifizierungsstellen.

Wir legen jede uns bekannte Situation offen, die Interessenkonflikte für uns selbst oder die Zertifizierungsstelle erzeugen könnte.

Wir analysieren und dokumentieren Möglichkeiten von Interessenkonflikten, die sich aus der Zusammenarbeit mit verbundenen Stellen oder Organisationen und Personen ergeben könnten.

Im Falle von Interessenkonflikten ergreifen wir Maßnahmen, um diese zu minimieren und stellen diese Informationen dem Beirat zur Verfügung.

Bei Gefährdung der Unparteilichkeit stellen wir keine Zertifizierungsleistungen zur Verfügung.

Die oberste Leitung verpflichtet sich zur Sicherstellung einer unabhängigen und objektiven Zertifizierung von Managementsystemen, um allen interessierten Kreisen Vertrauen zu vermitteln, dass ein durch EuroNis zertifiziertes Managementsystem die festgelegten Anforderungen erfüllt.


Geesthacht, den 24.09.2018